Mitgliederversammlung 2020

Mitgliederversammlung des SV Medizin Hochweitzschen e.V. am 02.10.2020

Die Corona bedingt vom März 2020 auf den 02.10.20 verschobene Mitgliederversammlung inklusive Vorstandsneuwahl hat einen neuen Vorstand hervorgebracht nachdem der alte Vorstand erfolgreich entlastet wurde.

Des Weiteren wurden die Punkte über eine Satzungsänderung, sowie eine Mitgliedsbeitragserhöhung ab 2021 zur Abstimmung gebracht.

Über die entsprechenden Änderungen können sich Mitglieder die nicht an der Versammlung am 02.10.2020 teilnehmen konnten separat bei Ihren Trainern oder dem Vorstand informieren.

Als neuer Vorstand wurde gewählt:

  • Präsident:                                           Holger Mimel
  • Vizepräsident Sport:                     Heiko Schmiedchen
  • Vizepräsident Finanzen:              Jens Häfner
  • Schatzmeister:                                Susan Harnack
  • Vorstandsmitglied:                         Sabine Antrack
  • Vorstandsmitglied:                        Torsten Krawczyk
  • Vorstandsmitglied:                         Karsten Höhne
  • Vorstandsmitglied:                        Sebastian Richter
  • Vorstandsmitglied:                        Rene Hertler
Vorstand 2020

Neue Trainingsanzüge für den Männerbereich

Eine Überraschung wartete vor dem Heimspiel gegen Niederstriegis auf den gesamten Männerbereich und der Trainerschaft.

Robert Just – Inhaber der ERGO Versicherungsagentur in Döbeln kleidete unsere Männermannschaften mit neuen Trainingsanzügen ein.

Durch die Corona Pandemie verschob  sich die Übergabe  derer. Wir freuen uns , das es nun zu Beginn der neuen Saison endlich geklappt hat.

Wir bedanken uns recht herzlich beim Herrn Just für neuen Trainingsanzüge und für die nun schon über 25 Jahre währende Partnerschaft !

 

Vorstand – SV Medizin Hochweitzschen e.V.

 

Ein „fast“ perfektes Wochenende für den SV Medizin Hochweitzschen.

Den Startschuss machten am Samstag unsere F-Junioren um 9:00 Uhr. Ganze 14 Tore schossen unsere jüngsten Fußballer gegen den VFB Leisnig II. Allein 11 davon der Kapitän Louis Meding. Eine klasse Leistung!

Im Anschluss spieltenunsere E-Junioren,die beim Spiel zuvor genau hingeschaut hatten.Denn auch die Mannschaft unter Trainer Christian Hesse fegte ihren Gegner, den SV Aufbau Waldheim II, mit 11 Toren nahezu vom Platz.

Am Nachmittag galt es also für unsere 2. Herrenmannschaft gegen einen starken Gegner die Erfolgssträhne fortzusetzen. Leider konnten die Spieler unserer zweiten Auswahl den Gegnern aus Thallwitz/Nischwitz nicht viel entgegensetzen und gerieten relativ früh in Rückstand. Das Endergebnis nach 90 min.Spielzeit, ernüchternd0:5.

Den Start in die zweite Hälfte des zweiten Spieltages machten unsere D-Junioren gegen die Spielgemeinschaft Zschadraß/Großbothen/Sermuth. Nach einem etwas holprigen Start gelang es jedoch unseren ältesten Nachwuchskickern an die Leistungen Ihrer jüngeren Vereinskameraden anzuknüpfen.Nach 30 min.Spielzeitstand das Endergebnis bereits fest. Mit 2:0 siegten unsere D-Junioren und zeigten unseren Herren was mit Teamgeist alles möglich ist.

Den Abschluss des 2. Spieltages machte unsere 1. Herrenmannschaft. Bei schönstem Fußballwetter füllten sich die Ränge trotz Corona-Regelungen doch sehr schnell, sodass wir am Ende fast 160 Zuschauer begrüßen konnten. Und die Anreise sollte sich für alle gelohnt haben. In einer spannenden ersten Halbzeit kämpften beide Teams um jeden Ball, was nach einigen gelben Karten zum Platzverweis beim Kapitän der Gäste führte. Die Unterzahl bei Grün Weiß Niederstriegisführte nun zu vermehrten Chancen für die Mediziner. Erst der eingewechselte Neuzugang  Justin Stephan sorgte in der 67. Minute für den erlösenden ersten Treffer. Das sollte es aber nicht gewesen sein. In der 85. Minute erhöhte der Kapitän der Gastgeber, Christopher Wiesner, zum Endstand 2:0.

Somit können unsere Kicker auf einen sehr erfolgreichen Spieltag zurückblicken, an dem fast alle unsere Mannschaften aller Altersklassen die Null gehalten haben.

Großen Respekt für die gute Leistung und weiter so,Mädchen und Jungs!

Die Sieger stehen fest ! #staythome Cup 2020

Nach nun rund 3 Wochen Spielzeit beim #stayathome Cup 2020 sind die Platzierungen endgültig geklärt. In dem von Jakob Schlegel (SV Medizin Hochweitzschen) organisierten Tunier standen sich rund 12 Teilnehmer aus der Region Döbeln gegenüber und kämpften in einer Vorrunde um die besten Plätze für das kleine und große Finale. Am Ende schafften es die besten 8 in die Finalrunde und kämpften um Platz 1. Die Restlichen Teilnehmer spielten in einer kleinen Finalgruppe um die Platzierungen 9-14. Nach einigen spannenden Spielen konnte sich iAMLUCPREX an die Spitze setzen und holte sich mit 15 Punkten und einer Tordifferenz von 20:11 Toren den 1. Platz. Der 2. Platz ging mit 13 Punkten und 15:4 Toren an Ha2NeX. Den 3. Podiumsplatz verdiente sich JonesD891 mit 10 Punkten.

Alle Platzierungen zusammengefasst:

PlatzierungGamertagPunkte Finalrunde
1.iAMLUCPREX15
2.Ha2NeX13
3.JonesD89110
4. TEIV149
5.Bislimm_77898
6.timi-helmi6
7.Bestia_Negra_RL95
8.basti44530
9.JS_SVMedizin6
10.Enzo_-873
10.Max44frieda_rosi3
10.MexensBMW3
11.AktivSchwitze2913
12.Lumpi19830

Der genaue Turnierverlauf noch einmal zu nachlesen hier.

Wir bedanken uns nochmal bei allen Teilnehmern aber auch bei allen Zuschauern welche das Turnier verfolgt oder in den sozialen Netzwerken geteilt haben. Der SV Medizin Hochweitzschen gratuliert noch einmal allen Teilnehmern zu Ihren erkämpften Platzierungen und hofft euch möglichst bald zur Siegerehrung bei uns im Vereinsheim begrüßen zu dürfen. Eure Pokale und Urkunden warten natürlich auf euch. Nähere Informationen dazu erhaltet Ihr nochmal per Mail. Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der aktuellen Lage derzeit keine Siegerehrung durchführen können.

3. Nachwuchswochenende verschoben auf 2021

Background vector created by starline – www.freepik.com


Das 3. Nachwuchswochenende des SV Medizin Hochweitzschen mit den Turnieren Alfred Münch Pokal, Mediziner Cup ,CSB Cup und dem Public Viewing sowie dem Benefizspiel der A Junioren wird auf das Jahr 2021 verschoben. Wir entschuldigen uns bei allen die bereits zugesagt haben, aber die derzeitige Situation lässt keine konkrete Planung zu. Wir hoffen trotzdem euch nächstes Jahr um etwa die gleiche Zeit wieder gesund und Fit bei uns auf der Sportanlage begrüßen zu dürfen.

Bleibt Fit und Gesund !

euer Nachwuchsteam des SVM

#STAYATHOME CUP 2020

Derzeit rollt im ganzen Land kein Ball, der Spielbetrieb steht. Gegen die Langeweile die Daheim aufkommt haben wir als Verein versucht uns etwas einfallen zu lassen. Wir haben überlegt wie wir mit Euch die Zeit aktiv gestalten können und herausgekommen ist folgendes:
Unter dem Motto “#StayatHome” veranstalten wir als SV Medizin Hochweitzschen den #StayatHome-Cup 2020.
Ab dem 01.Mai 2020 werdet Ihr online von Daheim aus auf der Playstation 4 in Online – Freundschaftsspielen gegeneinander Spiele bestreiten.

Du zockst leidenschaftlich gerne und möchtest dein Können unter Beweis stellen? Dann melde dich über unsere Homepage an und hol Dir den Sieg!

Weitere Informationen und das Anmeldeformular findest du hier: Anmeldung

Anmeldeschluss ist am 29. April 2020

Hochweitzschener Fussballer beim Sonnenstrahl e.V. in Dresden


Der SV Medizin Hochweitzschen besuchte am Freitag den 14.Februar 2020 den Sonnenstrahl e.V. in Dresden.
Der Verein ist einer von fast 100 Elternvereinen in Deutschland, die sich um krebskranke Kinder und Jugendliche sowie deren Familien kümmern. 
Da der SVM auch in diesem Jahr wieder seinen alljährigen Mediziner-Cup ausrichtet, wo die dabei erwirtschafteten Einnahmen wieder an den Sonnenstrahl e.V. gespendet werden, haben sich die beiden Vereine mal einander genauer vorgestellt.


Frau Riemer vom Sonnenstrahl e.V. gab Christian Heße (Trainer E-Junioren), René Hertler (Nachwuchsleiter), Sabine Antrack (Vorstandsmitglied) und Jens Häfner (Vorstandsmitglied) eine ausführliche Führung durch das Eltern-Kind-Haus in der Götheallee in Dresden. Der Verein bietet nicht nur kostenlos ein wohnliches Heim für die Zeit in der die Kinder in Behandlung sind, sondern zeigte den vier „Medizinern“ für was sich der Sonnenstrahl e.V. noch alles einsetzt.
Der Sonnenstrahl e.V. kümmert sich außerdem um… – die soziale, psychologische und finanzielle Unterstützung an Krebs erkrankter Kinder, Jugendlicher und deren Familien – die Unterstützung und Beratung der betroffenen Familien in individuellen Notsituationen – die Förderung von Maßnahmen zur Verbesserung einer umfassenden Versorgung und Betreuung der Kinder im stationären und ambulanten Bereich – die Organisation und Förderung von Informationsveranstaltungen – die Unterstützung von Forschungsaufgaben zur Bekämpfung von Leukämie- und Tumorerkrankungen im Kinder- und Jugendalter


Der SVM bedankte sich ganz herzlich für die Einladung nach Dresden und übergab Frau Riemer einen Fussball für die Kids, ein großes Bild mit dem gesamten Nachwuchs des SVM und ein SVM Trikot mit dem Logo des Sonnenstrahl e.V.
Es war für die vier „Mediziner“ ein sehr informativer Nachmittag und der SV Medizin Hochweitzschen achtet sehr das Engagement und die liebevolle Hingabe der Mitarbeiter für Ihre Tätigkeit.

Erste Hilfe Lehrgang findet nicht statt !

Wegen zu niedriger Teilnehmerzahlen findet der Erste Hilfe Lehrgang „Ersthelfer Sport“ nicht statt. Wir entschuldigen uns bei allen die sich bereits angemeldet hatten.

Trotzdem werden wir weiterhin Fort- und Weiterbildungsangebote zusammen mit unseren Partnern anbieten.

Mit freundlichen Grüßen, Vorstand und Nachwuchsteam des SV Medizin Hochweitzschen