Kategorie: Jugendbereich

Weitere Eindrücke Rund um unser Nachwuchswochenende 2022

Vielen Dank auch an unsere zahlreichen Fotografen und an Herrn Pranke für die tollen Bilder

DAS WAR UNSER NACHWUCHSWOCHENENDE 2022 ! Turnierüberblick

2. Funino Cup der Bambinis

23. Alfred Münch Pokal 2022

3. Mediziner Pokal

4. CSB Cup 2022

1. Auto Naumann Cup der C Junioren

Neuer Partner für Mediziner Nachwuchs

Am Dienstag, den 10.05.2022 lud das Autohaus Naumann aus Leisnig die Kinder des Nachwuchses des SV Medizin Hochweitzschen, deren Trainer und Eltern zu einem gemütlichen Abend am Grill ein. Als Krönung brachte der Geschäftsführer Daniel Naumann und seine Familie neue Jacken und Trainingsshirts für den gesamten Nachwuchsbereich des Vereins mit.

Die Kids freuten sich riesig über die neuen Sachen. „Da sehen wir aber cool aus“ jubelte es aus den Reihen der Kinder.

Das Autohaus Naumann wird in diesem Jahr Schirmherr des 1. Autohaus-Naumann-Cups,

das Turnier der C-Junioren beim alljährlichen Nachwuchswochenendes der Mediziner.

Der SV Medizin Hochweitzschen bedankt sich noch einmal herzlich bei der Familie Naumann für die Riesenspende und den tollen Abend.

Ein „fast“ perfektes Wochenende für den SV Medizin Hochweitzschen.

Den Startschuss machten am Samstag unsere F-Junioren um 9:00 Uhr. Ganze 14 Tore schossen unsere jüngsten Fußballer gegen den VFB Leisnig II. Allein 11 davon der Kapitän Louis Meding. Eine klasse Leistung!

Im Anschluss spieltenunsere E-Junioren,die beim Spiel zuvor genau hingeschaut hatten.Denn auch die Mannschaft unter Trainer Christian Hesse fegte ihren Gegner, den SV Aufbau Waldheim II, mit 11 Toren nahezu vom Platz.

Am Nachmittag galt es also für unsere 2. Herrenmannschaft gegen einen starken Gegner die Erfolgssträhne fortzusetzen. Leider konnten die Spieler unserer zweiten Auswahl den Gegnern aus Thallwitz/Nischwitz nicht viel entgegensetzen und gerieten relativ früh in Rückstand. Das Endergebnis nach 90 min.Spielzeit, ernüchternd0:5.

Den Start in die zweite Hälfte des zweiten Spieltages machten unsere D-Junioren gegen die Spielgemeinschaft Zschadraß/Großbothen/Sermuth. Nach einem etwas holprigen Start gelang es jedoch unseren ältesten Nachwuchskickern an die Leistungen Ihrer jüngeren Vereinskameraden anzuknüpfen.Nach 30 min.Spielzeitstand das Endergebnis bereits fest. Mit 2:0 siegten unsere D-Junioren und zeigten unseren Herren was mit Teamgeist alles möglich ist.

Den Abschluss des 2. Spieltages machte unsere 1. Herrenmannschaft. Bei schönstem Fußballwetter füllten sich die Ränge trotz Corona-Regelungen doch sehr schnell, sodass wir am Ende fast 160 Zuschauer begrüßen konnten. Und die Anreise sollte sich für alle gelohnt haben. In einer spannenden ersten Halbzeit kämpften beide Teams um jeden Ball, was nach einigen gelben Karten zum Platzverweis beim Kapitän der Gäste führte. Die Unterzahl bei Grün Weiß Niederstriegisführte nun zu vermehrten Chancen für die Mediziner. Erst der eingewechselte Neuzugang  Justin Stephan sorgte in der 67. Minute für den erlösenden ersten Treffer. Das sollte es aber nicht gewesen sein. In der 85. Minute erhöhte der Kapitän der Gastgeber, Christopher Wiesner, zum Endstand 2:0.

Somit können unsere Kicker auf einen sehr erfolgreichen Spieltag zurückblicken, an dem fast alle unsere Mannschaften aller Altersklassen die Null gehalten haben.

Großen Respekt für die gute Leistung und weiter so,Mädchen und Jungs!

#STAYATHOME CUP 2020

Derzeit rollt im ganzen Land kein Ball, der Spielbetrieb steht. Gegen die Langeweile die Daheim aufkommt haben wir als Verein versucht uns etwas einfallen zu lassen. Wir haben überlegt wie wir mit Euch die Zeit aktiv gestalten können und herausgekommen ist folgendes:
Unter dem Motto “#StayatHome” veranstalten wir als SV Medizin Hochweitzschen den #StayatHome-Cup 2020.
Ab dem 01.Mai 2020 werdet Ihr online von Daheim aus auf der Playstation 4 in Online – Freundschaftsspielen gegeneinander Spiele bestreiten.

Du zockst leidenschaftlich gerne und möchtest dein Können unter Beweis stellen? Dann melde dich über unsere Homepage an und hol Dir den Sieg!

Weitere Informationen und das Anmeldeformular findest du hier: Anmeldung

Anmeldeschluss ist am 29. April 2020

Seminar des Deutschen Roten Kreuz „Ersthelfer Sport“ am 29.02.2020

Nachdem wir zur ersten Kurzschulung so viele Teilnehmer gewinnen konnten geht das Weiterbildungsangebot des SV Medizin Hochweitzschen in die nächste Runde. Am 29.02.2020 findet in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz ein Erste Hilfe Seminar statt was vor allem Unfälle im Sport thematisiert.

Anmeldezeitraum ist der 08.01.2020 bis zum 29.02.2020. Die Teilnahmegebühren betragen 15,00€ pro Person auf Wunsch ist auch eine Quittung erhältlich. Natürlich erhält jeder Teilnehmer nach dem Lehrgang ein Zerfitikat. Zur Anmeldung nutzen sie einfach unser Kontaktformular und wählen Sie unter Abteilung „DRK Seminar Anmeldung“ aus.

Überraschung im neuen Jahr für den SV Medizin Hochweitzschen

Welch eine tolle Überraschung für die E-Junioren zum ersten Training des neuen Jahres.Malermeister Sven Thalmann war am 02.01.2020 zum Training der E-Junioren des SV Medizin Hochweitzschen in der Sporthalle der Grundschule Technitz und überraschte die Mannschaft mit einem neuen Satz Trikots. Die Kinder freuten sich riesig und sind nun für die zweite Hälfte der Saison ausgerüstet.Herr Thalmann sagte gegenüber dem Trainer Christian Heße , es sei Ihm eine Herzenssache den Verein zu unterstützen. Ihm viel die Wahl für den SV Medizin nicht schwer, weil sich der Verein im Nachwuchsbereich sehr engagiert.

Der SV Medizin Hochweitzschen bedankt sich hiermit noch einmal bei Herrn Thalmann.

1. Mediziner Pokal der E Junioren

Am Samstagmorgen starteten unsere E Junioren im ersten Mediziner Pokal, welcher dieses Jahr ganz im Zeichen der Krebshilfe stand. Diesjähriger Schirmherr war Herr DM Frisch aus Döbeln, welcher die Kosten der Medaillen und Pokale übernahm. Dafür nochmal vielen Dank. In seiner Praxis wurde auch schon im Vorfeld des Turnieres ein kleines Spendenhaus aufgestellt und kräftig gefüllt. Der SV Medizin Hochweitzschen erklärte sich auch bereit alle Startgelder der Mannschaften zu spenden und auch von den Turnierbesuchern konnte das Spendenhaus nochmal kräftig gefüllt werden. Am Ende kam eine Summe von 548,14 € zusammen, welche dann an die Mitglieder des Sonnenstrahl e.V. übergeben wurde. Jetzt steht das Spendenhaus bei uns im Vereinsheim und kann bis zum nächsten Jahr wieder gefüllt werden. Ein besonderer Dank gilt auch nochmal den Spielern und Mitgliedern des SV Aufbau Waldheims, welcher innerhalb des Vereines und der Mannschaft einen dreistelligen Betrag gesammelt hatten. Den 2. Platz belegten die Spieler des ESV Lok Döbeln, dritter wurden die E Junioren des FSV Dürrweitzschen. Den 4. Platz ergatterte sich aufgrund eines besseren Torverhältnisses die Manschaft des SV Mügeln Ablaß 09. Knapp dahinter der Gastgeber,die  Spieler vom SV Medizin Hochweitzschen und das Schlusslicht bildete die Auswahl vom SV 52 Zschaitz.

 

Ein erfolgreicher Start in das Nachwuchswochende

Die Kooperation mit der Grundschule Großweitzschen wächst weiter. Nachdem wir letztes Jahr erfolgreich als Pilotprojekt das erste Sportfest ins Leben gerufen haben, bieten wir seit letztem Schuljahr auch eine Fußball AG an, welche stark gefragt ist. Dieses Jahr haben wir beschlossen, die Kooperation weiter zu festigen mit dem 2. Sportfest. Die Kinder spielten wieder klassenweise „Ball über die Leine“ und probierten sich an über 8 Stationen aus. Unter diese zählten zum Beispiel ein 9-Meter-Schießen oder auch einen Parcour mit dem Ball am Fuß zu durchqueren. Am Ende erhielt jeder Schüler eine Urkunde und ein Abzeichen für ihre Leistungen. Beim „Ball über die Leine“ sicherte sich die 3. Klasse den 1. Platz, zweiter wurde knapp dahinter die 2. Klasse. Platz 3 sicherte sich die 4. Klasse und leider Letzter wurde die 1. Klasse, obwohl sie tapfer gekämpft hatte. Beim Kicker Junior Abzeichen ist der Beste aus der 1. Klasse Theo Bley. Mit sagenhaften 19 Punkten sicherte er sich das Abzeichen in Silber. Bester in der 2. Klasse wurde Benno Wätzig. Mit 212 Punkten schaffte er das Kicker Abzeichen in Silber. In der 3. Klasse lieferten sich gleich 3 Schüler ein Kopf-an-Kopf-Rennen, was am Ende Mia Mehner mit sagenhaften 226 Punkten vor Jason Lennox Nguyen mit 216 und Willy Wätzig mit 212 für sich entschied. Und zum Schluss die 4. Klasse, der beste Schüler schaffte als Einzigster das Kicker Abzeichen in Gold mit 241 Punkten. Leider dürfen wir den Namen nicht veröffentlichen.

 

       

B Junioren Meisterschaft

Nachdem unsere B Junioren der SG Zschaitz/Roßwein/Medizin Hochweitzschen letztes Jahr das Double geholt hatten setzen Sie diese Saison noch eins drauf. Schon vorzeitig erkämpten sie sich sie die Meisterschaft nachdem man leider unglücklich im Pokal ausgeschieden war. Trotzdem wurde die Leistung nach der Würdigung durch den Staffelleiter kräftig von den Jungs gefeiert.

Der SV Medizin gratuiert noch einmal zur Meisterschaft und wünscht viel Erfolg für die kommende Saison.