Schlagwort: Hohburger SV

Medizin Hochweitzschen – Hohburger SV 2:2 (1:1)

Viel stand beim Heimspiel der Mediziner auf dem Spiel. Ein Sieg wurde angestrebt, um im Abstiegskampf sich ein wenig Luft zu verschaffen zu können. Die erste Möglichkeit besaßen die Gäste durch Heine nach 12.Minuten. Medizin versuchte in das Spiel zu kommen, spielte aber zu viele Fehlpässe im Spielaufbau. Sicherer wurden die Aktionen nicht , zumal Christopher Haufe einen Paß im Rücken der Abwehr erlief und zur Gästeführung traf(17.). Viele geschlagene Bälle waren kein Rezept gegen die sicher agierenden Hohburger. Diese hatten u.a. durch den Torschützen eine weitere Chance das Resultat zu erhöhen. Bis zur 38. Minute mussten die Zuschauer warten ,um die erste dicke Möglichkeit der Gastgeber zu sehen. Sebastian Kaulich verzog aus Nahdistanz. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte machte er es dann aber besser. Eine Kopfballverlängerung nahm er mit der Brust an und schoß volley das Leder in die Maschen.

Der zweite Durchgang brachte spielerisch keine Steigerung. Es wurde viel um den Ball gekämpft. Lösungen mit genauen Paßspiel und ein geordneter Spielaufbau war über weite Strecken von beiden Teams nicht zu verzeichnen. Torchancen waren dadurch Mangelware . Kühne für Hohburg und Schlegel für Medizin hatten Tormöglichkeiten. Eine feine Einzelleistung von Christian Hesse brachte die ersehnte Führung der Gastgeber nach siebzig Spielminuten. Eine Flanke von rechts nahm er auf ,tanzte zwei Gegenspieler aus und traf ins lange Eck. Es war weiter spannend bis zum Schluß. Hohburg wollte den Ausgleich und Medizin den wichtigen Dreier. Es schien aufzugehen, doch dann kam die zweite Minute der Nachspielzeit. Gästehüter Sebastian Flucks schlug einen Freistoß von der Mittellinie in den Strafraum, wo die Kugel zu Christopher Haufe verlängert wurde und dieser per Kopf zum Ausgleich traf. Ein bitteres Unentschieden für die Gastgeber , die die Situation für sie im Tabellenkeller nicht einfacher macht.

Medizin : Lange , Reinhold , Werner E, Schlegel (Richter),Kaulich P ,

Helm T (Mulke),Hanke , Haußmann, Lehmann , Hesse ,

Kaulich S

 

Hohburg : Flucks , Haufe , KühneR , Grumpt,Fröhlich ,Hankel(Kühne T)

Mühlner(Kalms) , Heine, Lindner, Ponitka, Deutschmann

 

Torfolge :

0:1    Haufe         17.

1:1    Kaulich S   45+2

2:1    Hesse         70.

2:2    Haufe         90+2

 

Schiedsrichter : Ahmed Ali (Döbeln)

Zuschauer : 53

Holger Mimel